Risengebirge für Alle
Teilen

Riesengebirge ohne Barrieren

Wir denken an alle, die bei Ausflügen (nicht nur) im Riesengebirge zahlreiche Hürden überwinden müssen. Einerlei, ob es der Rollstuhl, Gehhilfen oder der Kinderwagen ist, die das Reisen und die Bewegung in der Natur behindern. Das Riesengebirge ist glücklicherweise auch für all jene da, die zwar die Berge lieben, aber begehbare Wege und hin und wieder auch eine Stelle zum Verschnaufen oder für einen Imbiss brauchen. 

Dank des gemeinsamen Projekts der Verwaltung des KRNAP und der Bürgervereinigung No Limits entstanden die TOP 10 barrierefreier Strecken. Die Verwaltung des KRNAP wählte sie aus, trug sie anschließend in Wanderkarten ein und markierte sie im Gelände. Die Vereinigung No Limits mit Martin Petrásek an der Spitze durchliefen oder -fuhren sie und befanden sie als geeignet. An all diesen Strecken kennzeichneten sie zudem barrierefreie Stellen, die sich zum Rasten oder zu einem Imbiss eignen.

Ke stažení
More files
Format pdf (498 KB)
Format pdf (220.69 KB)