Jilemnice
Karte
Teilen

Jilemnice

Jilemnice (Starkenbach) ist eine traditionsreiche und besucherfreundliche Stadt, vor allem aber eine der wenigen Städte im höchsten Gebirge Tschechiens, die sich bis heute ihr historisches Antlitz bewahrt haben. So verlocken der Marktplatz mit seinem historischen Rathausgebäude, das Riesengebirgsmuseum unweit des Marktplatzes im Schloss der Grafen von Harrach, das Neugierige Gässchen, die Laurentiuskirche und viele weitere Winkel der malerischen Stadt Jilemnice zu einem Besuch. Aber nicht nur die Stadt selbst, sondern auch deren Umgebung sind besuchenswert.

Stadt des Skilaufs, Biathlons und von Jaroslav Havlíček

In Jilemnice wurde der erste Skiverein gegründet, deshalb gilt es mit Recht als „Wiege des Skisports“. Seine Geschichte bekommt man im Riesengebirgsmuseum vor Augen geführt. Bis heute sind hier Skifahren, Skilaufen und Biathlon die Nummer 1, davon kann man sich gut in der Allsportanlage Hraběnka, der Schmiede von Nachwuchstalenten überzeugen. Die Zöglinge des hiesigen Sportklubs Jaroslav Soukup und Veronika Vítková heimsten bei den olympischen Winterspielen 2014 gleich zwei Medaillen ein. 

Jilemnice ist zudem auch unwegdenkbar mit dem Schriftsteller Jaroslav Havlíček und dessen Werk verbunden, für den Jilemnice die wichtigste Inspirationsquelle war. 

Historische Stadt mit der unermüdlichsten Uhr Europas

Wer die interessantesten Winkel der Stadt kennen lernen möchte, sollte den Lehrpfad Jilemnice – bekannt  und unbekannt bewandern. Er führt zu historischen Denkmalen und an schöne Orte. Auf keinen Fall sollte man das Riesengebirgsmuseum in Schloss Starkenbach (Zámek Jilemnice), das. Neugierige Gässchen – ein Ensemble historischer, gezimmerter Häuser, noch die Kirche St. Lorenz verpassen. 

Jilemnice rühmt sich zudem einer europäischen Rarität. Der Rathausturm hat nämlich ein einzigartiges Uhrwerk – eine sog. Repetieruhr (Wiederholungsuhr). Ihr Läuten ist nicht nur schön, sondern auch ausgenommen praktisch. Jede Viertelstunde erfährt man, ohne das Ziffernblatt anzusehen, ganz genau, wie spät es ist. Als erstes ertönt eine kleine Zimbel und kündigt die jeweilige Viertelstunde an. Dann läutet eine weitere Zimbel die Anzahl der vollen Stunden. Bei vollen Stunden ertönt noch eine große Zimbel und wiederholt mit mächtigen Schlägen die Anzahl der ganzen Stunden. Pro Tag sind dies insgesamt 1020 Glockenschläge – ein europäischer Rekord!

Nützliche Links

Information

Region
Západní Krkonoše
Adresse
Masarykovo náměstí 82
514 01 Jilemnice
GPS
50.6089439N, 15.5059881E
Heute
24. 9. 2022
cloudy
12.2 °C
temperature
1.9 m/s
air

Ausflugsziele und -routen in der Umgebung