Liščí stezka
Karte
Teilen

Aus Harrachov zu Rübezahl’s Frühstückshall

Vergnügliche Wanderung an der Mummel/Mumlava entlang, die man auch mit den Kleinsten im Buggy absolvieren kann. Älteren Kindern kann man den Ausflug mit dem Fuchsweg/Liščí stezka und dem kleinen Spielplatz an seinem Ende oder mit dem Besuch der Schindelei/Šindelka schmackhaft machen, welche die Waldernte plausibel macht und die Waldbewohner des Riesengebirges vorstellt. 

Harrachov, Busbahnhof – blauer Wanderweg – Museum Schindelei/Šindelka – Mummelfall/Mumlavský vodopád – Lubošská bystřina – Rübezahl’s Frühstückshall/Krakonošova snídaně und zurück (von Rübezahl’s Frühstückshall kann man auch auf dem Weg Kládová cesta und anschl. auf dem Rübezahlweg/Krakonošova cesta nach Harrachov zurückkehren, diese Strecke ist allerdings länger – 15,2 km)

  • Länge: 11,7 km
  • Highlights: Forst- und Jagdausstellung Schindelei/Šindelka – Fuchsweg/Liščí stezka – Mummelfall/Mumlavský vodopád – Lehrpfad „Die Mummel – lebendig und tot“ 
  • Imbiss: Restaurant Roubenka – Kiosk u Lišáka - Kiosk Rübezahl’s Frühstückshall/Krakonošova snídaně – Hotel Sklář, Harrachov
  • Anfahrt: Mit Linienbussen oder mit der Bahn auf der Strecke Liberec – Harrachov, sommers mit den Bussen der Riesengebirgs-Radbuslinie Nr. 1
  • Parken: Parkplatz am Busbahnhof – Zentralparkplatz Harrachov
  • TIPP: Wussten Sie, was Strudeltöpfe sind und warum sie gefährlich sind? Das erfährt man an den 6 Stationen des Lehrpfades „Die Mummel – lebendig und tot“. 
     

Information

Lokalität