Aupa - Hochmoor
Karte
Teilen

Aupa - Hochmoor

Pec pod Sněžkou

Das Aupa-Hochmoor entstand zwischen den Hängen des Brunnberges/Studniční hora und Hochwiesenberges/Luční hora sowie des Grenzkammes/Hraniční hřbet in einer Höhe von 1400-1425 m ü. NN. 

Das Aupa-Hochmoor breitet sich auf der sog. "Weißen Wiese" aus, mitten durch das Hochmoor führt der blau beschilderte Wanderweg von der Wiesenbaude (Luční bouda) zur Schneekoppe. Dieser Weg führt teilweise auch auf einem erhöhten Knüppelweg entlang, von dem ein paar Moortümpel und -seen zu überblicken sind.

Östlich von hier fällt eines der bestentwickelten Gletscherbecken im tschechischen Teil des Riesengebirges ab - die Aupa-Grube (Úpská jáma). Auch die Wasser des Aupafalls stammen aus dem Aupa-Hochmoor. Teil des Aupa-Hochmoors ist auch die botanisch außerordentlich wertvolle Lokalität "Rübezahls Lustgarten".

Information

Lokalität
Adresse
Pec pod Sněžkou
GPS
50.7363158N, 15.7082000E
Winterurlaub im Riesengebirge ist eine Herzensangelegenheit
Winterurlaub im Riesengebirge ist eine Herzensangelegenheit

Das Riesengebirge ist ein Gebirge voller Wintererlebnisse mit oder ohne Ski. Wie genießen Sie ein weißes Märchen und was können Sie im Urlaub sehen und erleben?