Von der Spindlerbaude zu niedlichen Tierchen
Karte
Teilen

Von der Spindlerbaude zu niedlichen Tierchen

Eine angenehme Strecke mit Erlebnispotenzial für Kinder und Erwachsene. Dank des Busverkehrs gelangt man spielend auf den Kammweg/Weg der polnisch-tschechischen Freundschaft, von dem man auf dem Professor-Fanta-Pfad zum Lehrpfad „Riesengebirgs-Tierchen“ gelangt. Hier erfährt man viel Interessantes über typische Bewohner des Riesengebirges und mit ein bisschen Glück bekommt man sie auch mit eigenen Augen zu sehen. 

Špindlerův Mlýn, Busbahnhof – Špindlerova Bouda/Spindlerbaude – auf dem roten „Polnisch-Tschechischen Freundschaftsweg“ – Unterhalb der Petrová bouda nach links zum Lehrpfad „Riesengebirgstierchen“– Moravská bouda – nach links, gelber Wanderweg – Davidovy Boudy – „Pod pevností/Unter der Festung – U Dívčí lávky/Mädelsteg - Wegscheide – Straße überqueren und an der Elbe entlang – „Pod Dívčí strání“ - Zusammenfluss – nach links, blauer Wanderweg – Talstation der Medvědín-Seilbahn – im Stadtzentrum über die „Weiße Brücke“ – nach rechts, grüner Wanderweg – Špindlerův Mlýn, Busbahnhof

Information

Lokalität
GPX soubor

Ausflugsziele und -routen in der Umgebung