Ausstellung Das Leben zu Füßen der Berge
Karte
Teilen

Ausstellung Das Leben zu Füßen der Berge

Horní Branná

Diese historisch-völkerkundliche Ausstellung befindet sich in den wunderschönen Erdgeschossräumen des Renaissanceschlosses Horní Branná, sie beschreibt die Entstehung der Orte Horní Branná (Brennei) und Valteřice (Waltersdorf ) zu Zeiten der Besiedlung der Grenzwälder, deren Entwicklung und das Leben ihrer Einwohner bis in die Gegenwart. Schrittweise werden die einzelnen Herrschaftsbesitzer vorgestellt, verdiente Aufmerksamkeit wird namentlich dem Adelsgeschlecht der Grafen von Harrach zuteil, die diesem Landstrich zur Blüte verhalfen.

Der Besucher erfährt Einzelheiten über die Landwirtschaft unter den Bedingungen des Gebirgsvorlandes, über hiesige traditionelle Speisen, traditionelle Architektur und die Weberei – einen wichtigen Nebenerwerb der Einwohner. Sie widmet sich zudem der katholischen und evangelischen Kirche, dem üppigen Vereinsleben in diesen Orten und namhaften Persönlichkeiten. Auch der Sport, namentlich der Skisport, kommt nicht zu kurz. Kein Wunder, denn die hiesigen Skisportler nahmen mit Erfolg an internationalen Wettbewerben, ja sogar olympischen Winterspielen teil.

Die Ausstellung beschließt eine Tafel mit einer Aufzählung der Aktivitäten der Gemeinde und ihrer Einwohner in der Gegenwart. Der Besucher darf sich auf eine moderne und attraktive Präsentation der Informationen freuen – erleuchtete Schautafeln, Vitrinen mit Exponaten, Wandprojizierungen, die integrierte wirklichkeitsgetreue Stube eines Vorgebirgshauses, Touchscreens u.a.m.

Virtuelle Besichtigung der Ausstellung

Information

Lokalität
Adresse
Zámek Horní Branná 1
512 36 Horní Branná
GPS
50.6089469N, 15.5698756E