krkonose.eu » Städte und Gemeinden » Martinice v Krkonoších

Martinice v Krkonoších

Drucken
Martinice v Krkonoších
Martinice v Krkonoších
Martinice v Krkonoších 131, 512 32 Martinice v Krkonoších
Email: obec.martinice@krakonos.cz
Telephon: +420 481 543 066
Web: http://www.martinicevkrk.cz

Der Gebirgsort Martinice v Krkonoších liegt im Vorland des westlichen Riesengebirges. Großen Einfluss auf den wirtschaftliche Aufschwung des Ortes hatte der Bau der Bahnlinie von Stará Paka nach Trutnov (Trautenau) im Jahre 1871 und der im Jahre 1899 erbauten Zweigstrecke nach Rokytnice nad Jizerou. Karl IV., aber auch Rudolph II. waren für ihre Vorliebe für Edelsteine aus dem Riesengebirgsvorland bekannt. Ihr Ruhm gab Anlass zur Entstehung der weltweit bekannten Steinschneidekunst des Riesengebirgsvorlands. Eine weitere Besonderheit des Ortes sind die nicht großen Martinicer Fischteiche, die zu den ältesten böhmischen Teichsystemen gehören und mit ihrem Alter sogar die berühmten südböhmischen Teiche in den Schatten stellen. Ein bedeutendes sakrales Bauwerk des Ortes ist der Glockenturm St. Johann Nepomuk aus dem Jahre 1845.