Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6



Laden Sie die Mobile-App

Mobile app - Krkonose.eu
AppStore - Krkonose.eu
Google Play - Krkonose.eu
Windows Phone - Krkonose.eu
Kontakte:
Regionales touristisches
Informationszentrum Krkonoše-Riesengebirge +420 499 405 744 info@krkonose.eu
Radio Kulisek

Wir Empfehlen

krkonose.eu » Technische Denkmale, bergmännische Sehenswürdigkeiten » Ehemalige Schmiede – Špindlerův Mlýn

Ehemalige Schmiede – Špindlerův Mlýn

Drucken
Ehemalige Schmiede – Špindlerův Mlýn
No picture
Svatopetrská 173, 543 51 Špindlerův Mlýn
Email: tic@mestospindleruvmlyn.cz
Telephon: (00420) 499 523 656
Web: http://www.mestospindleruvmlyn.cz
Landkarte: Ansehen

Die erste Besiedlung des Gebietes des heutigen Špindlerův Mlýn/ Spindelmühle hatten hiesige Bergknappen und verschiedenes Gesinde in der Umgebung der Eisenhütten auf dem Gewissen, die das hier gewonnene Erz aufbereiteten. Schon im 16. Jahrhundert wurde an den Hängen des Ziegenrückens, Eisenberges und Heuschobers (Kozí hřbety, Železná hora u. Stoh) Erz gehackt. Da die Bergleute für ihre Arbeit solide Werkzeuge brauchten, siedelten sich in der Siedlung auch Schmiede an. Die Schmieden wurden direkt an den Baustellen und zwar an recht unzugänglichen Orten errichtet (u.a. auch beim Bau der bewundernswerten Wildbachverbauung des Teufelsbaches/ Čertova strouha). Die Reste einer dieser Schmieden befinden sich am rechten Ufer des Teufelsbaches, an dem heute ein Lehrpfad mit Informationstafeln und einer sommerlichen Informationsblockhütte entlang führt.