Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6


krkonose.eu » Touristische Ziele von A bis Z » Riesengebirgsmuseum Šindelka

Riesengebirgsmuseum Šindelka

Drucken
Riesengebirgsmuseum Šindelka
Šindelka Krkonošské Muzeum - expozice Šindelka Šindelka 2
Harrachov 269, 512 46 Harrachov
Email: sindelka@krnap.cz
Telephon: +420 481 528 310
Web: http://www.krnap.cz
Landkarte: Ansehen

Die Ausstellung befindet sich in einem Gebäude aus Granitstein, das in Harrachov als Šindelka/Schindelei bekannt ist.Vom Beginn des 19. Jhd. bis in die 30er Jahre des 20. Jhd. hinein wurden hier Holzschindeln hergestellt, die man damals als Dachbelag verwendete.Die letzten 60 000 Schindeln wurden 1934 hergestellt und zum Decken der alten Elbfallbaude verwendet. Im Erdgeschoss des Museums ist eine Forstausstellung installiert, die den Besuchern die komplette Problematik des Forstwesens erklärt - von der Holzernte, über die Holzrückung (Transport der Stämme zu den Wegen), den Holztransport zur weiteren Verarbeitung, bis hin zur anschließende Walderneuerung und -pflege. Die Jagdausstellung im ersten Stock ist dem Weidwerk in Vergangenheit und Gegenwart gewidmet:z.B. Jagdtraditionen, Jagdwild, Jagdwaffen und Jagdhunde, das Weidwerk in der Kunst und im Alltag. Die größte Attraktion - namentlich für die kleinen Besucher - ist ein ‚Wintergatter‘, in dem sich ein paar Waldtiere um eine Futterkrippe mit verschiedenen Futterarten scharen:Hirsch, Reh, Wildschwein, Fuchs, Hase und Waldvögel - insgesamt 14 ausgestopfte Tiere, in der ganzen Ausstellung gibt es 32 von ihnen zu sehen. An fünf Stellen der Ausstellung laufen ununterbrochen kurze, kommentarlose Videos zu den einzelnen Themen, im ersten Stock gibt es eine Vorführecke, in der man schöne, musikalisch untermalte Naturaufnahmen zu sehen bekommt.