Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6



Laden Sie die Mobile-App

Mobile app - Krkonose.eu
AppStore - Krkonose.eu
Google Play - Krkonose.eu
Windows Phone - Krkonose.eu
Kontakte:
Regionales touristisches
Informationszentrum Krkonoše-Riesengebirge +420 499 405 744 info@krkonose.eu
Radio Kulisek

Wir Empfehlen

krkonose.eu » Touristische Ziele von A bis Z » Kapelle des hl. Michael bei "Konfiskate"

Kapelle des hl. Michael bei "Konfiskate"

Drucken
Kapelle des hl. Michael bei "Konfiskate"
Kaplička sv. Michala
Černý Důl 48, 543 44 Černý Důl
Email: infocentrum@cernydul.cz
Telephon: 00420 499 429 618
Web: http://www.cernydul.cz
Landkarte: Ansehen

Die ursprüngliche Kapelle entstand zu Beginn des 19.Jahrhunderts, aber schon im Jahre 1891 war sie nur noch eine Ruine. Erst im Jahre 2003 wurde sie dann wiederhergestellt und dem heiligen Michael geweiht. Ihr inneres ist mit einer Wandmalerei mit Szene des jüngsten Gerichts ausgeschmückt. Inmitten der 12 Apostel hält der Erzengel Michael, der Fürbitter und Vermittler menschlicher Gebete und Schutzengel der Gerechten, getreu der christlichen Tradition, die Waagschalen - das Symbol des Kampfes zwischen Gut und Böse in der Hand. Zur Linken schließt der hl. Petrus die Tür zum Paradies auf, zur Rechten nimmt der Teufel in eigener Person die Sünder in Empfang. Die Freske, die von der Bildnerin Květa Krhánková entworfen und von ihr und einem Restauratorenteam realisiert wurde, ist in einer alten Maltechnik ausgeführt, bei der das Pigment in den noch feuchten Putz gemalt wird. Inmitten der Freske befindet sich das hölzerne Relief des Hl. Michael vom Holzschnitzer Petr Kysela.