Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6


Harrach-Gruft

Drucken
Harrach-Gruft
Harrachovská hrobka Harrachovská hrobka
Masarykovo náměstí 140, 514 01 Jilemnice
Email: info@jilemnice.cz
Telephon: +420 481 541 008
Web: http://www.mestojilemnice.cz
Landkarte: Ansehen

Der Grundstein zu diesem interessanten Gebäude wurde schon im Jahre 1840 gelegt, aber erst am 4. September 1870 wurde es als Heilig-Kreuz-Gruft der Harrach-Geschlechts geweiht. Das wertvolle zeitgenössische Bauwerk, das in seiner Architektur an orientalische, byzantinische Bauwerke des Nahen Ostens erinnert, steht gleich gegenüber dem Spital am Weg aus Jilemnice. Es besteht aus zwei achsgleichen, regelmäßigen, achteckigen Prismen von unterschiedlicher Höhe. Im unterirdischen Teil des Grabmales befindet sich die Grabkammer, in der die sterblichen Reste der Angehörigen des Adelsgeschlechts der Harrachs beigesetzt sind. Die Särge schon früher verstorbener Angehöriger des Harrach-Geschlechts, die ursprünglich in der gegenüberliegenden St. Alois-Kapelle beigesetzt waren, wurden dann erst 1875 in die neue Harrach-Gruft umgebettet. Die Innenseiten der Krypta sind mit schwarzen Marmorplatten verkleidet, in die in goldener Schrift die Namen der Verstorbenen und deren Titel eingraviert sind. Heute finden hier Trauerfeiern und Musikkonzerte statt.