Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6


krkonose.eu » Lange Abfahrten » Fuchsberg-Abfahrt

Fuchsberg-Abfahrt

Drucken
Fuchsberg-Abfahrt
Cyklisti ve Vrchlabí

Aus Janské Lázně (Johannisbad) geht es per Kabinenseilbahn hinauf zum Schwarzen Berg hinauf. Gleich hinter der Bergstation stoßen wir auf die KRNAP-Radroute Nr. 19A. Hier biegen wir rechts ab und fahren am Stahlaussichtsturm und der Černá bouda (früher Schwarzschlagbaude) vorbei bis zur KRNAP-Radroute Nr. 1B. Diese führt, vorbei an der Kolínská bouda, durch die Enklave Lučiny und über die Wegkreuzung ‚Pod Lesní boudou‘ (Unter der Waldbaude) bis zur Baude Tetřeví Boudy (Auerwiesenbauden). Hier biegen wir nach rechts auf die KRNAP-Radroute Nr. 18 ab, auf der wir bis zu den Lahrbauden/Lahrovy Boudy weiter fahren. Hier biegen wir auf die KRNAP-Radroute Nr. 1A, auf der wir zu den Füllebauden/Hříběcí Boudy hinunter fahren. Von hier kann man über Lánov oder auch über Strážné nach Vrchlabí (Hohenelbe) fahren. Nach Lánov geht es auf der KRNAP-Radroute Nr.1B, von der man aber auf die KRNAP-Radroute Nr. 1C abbiegen muss. Auf dieser fahren wir durch das hübsche Luisenthal/Luisino Údolí und Dolní Dvůr bis nach Horní Lánov. In Horní Lánov biegen wir am Kuhstall nach rechts auf die Radroute Nr.4301 ab, auf der wir nach Vrchlabí gelangen. Nach Strážné benutzen wir die KRNAP-Radroute Nr. 1A, dann geht es auf einer Landstraße nach Vrchlabí hinunter. Die Route über Lánov misst 29 km, die über Strážné 26 km. Beide Routen führen auf befestigten und Asphaltwegen entlang. Dessen ungeachtet sollte man vorsichtig fahren - manche Abschnitte sind von schlechter Wegbeschaffenheit und teilweise auch recht steil. Besondere Vorsicht ist auf dem Abschnitt vor den Lahrbauden, bei der Abfahrt durch das Luisental/Luisino Údolí und am unteren Abschnitt der Abfahrt von Strážné nach Vrchlabí erforderlich.